Nachtrag: Einwohnerbeteiligungssatzung

Da hatte ich doch glatt vergessen, noch den Schluss der Geschichte mit der Einwohnerbeteiligungssatzung zu erwähnen:

Nachdem ich im Hauptausschuss noch mal die Gelegenheit bekommen hatte, das mit der Unterschriftenzahl sachlich zu erläutern, waren ja plötzlich alle dafür.

Und genauso wurde dann in der letzten Stadtverordnetenversammlung abgestimmt. Somit kann sich die Stadt Strausberg nun damit rühmen, eine wirklich bürgerfreundliche Satzung zu haben, die die Einwohnerbeteiligung regelt. Ich sehe das immer noch als eine Art Angebot an den Bürger, sich mehr für die Kommunalpolitik zu interessieren und ihnen die Möglichkeit zu geben, wirklich mitreden zu können.

Die Einwohnerbeteiligungssatzung kann hier nachgelesen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.