Wenn ich demnächst Urlaub habe, mache ich drei Kreuze. Momentan ist ja doch mehr zu tun, als ich gedacht hätte. Da ist schnell mal eine Ortsbeiratssitzung einzuberufen, grafische Arbeit für den Dorfverein zu leisten, da das Erntefest auch vorbereitet sein will, etwas am Bürgerhaushalt der Stadt zu basteln und dann noch für die Piratenpartei organisatorische Dinge zu erledigen.
Denn hier in Strausberg findet am 09.08.09 ab 11.00 Uhr im Restaurant “Zur Fähre” ein Landestreffen der brandenburgischen Piratenpartei statt.

Wer endlich einmal wissen will, wen er da zur Bundestagswahl wählen soll, kann gern vorbeikommen und sich ein Bild verschaffen von den Leuten, die sich selbst Piraten nennen. Wir beißen nicht und sind trotz des Namens richtig handzahm. 😉

Und so ein Treffen will vorbereitet sein. Internet muss her. Die Räumlichkeiten müssen passen. Da mit Sicherheit fast alle ein Notebook bei haben, muss für ausreichend Steckdosen gesorgt sein usw.

Bei diesem Treffen wollen wir gleichzeitig den ersten Kreisverband des Landes gründen. Auch hier arbeitet man sozusagen im Untergrund an der Satzung mit und koordiniert hier und da.
Ich denke, dass so ein Kreisverband recht wichtig für diese junge Partei ist, um einfach mal Strukturen zu schaffen, die es auch Außenstehenden leichter machen, mit uns in Kontakt zu treten. Und die Mitglieder haben somit auch endlich einen regionalen Anlaufpunkt, an den sie sich auch mal wenden können. Das Internet ist ein wichtiges Werkzeug bei unserer Parteiarbeit, kann aber nicht immer den persönlichen Kontakt ersetzen.