Diskussionsrunde mit Hans-Georg von der Marwitz

Von Jens Knoblich

Gestern hatte der Bürgermeister von Rehfelde, Herr Donath, zu einer Gesprächsrunde mit dem Bundestagsabgeordneten(CDU) Hans-Georg von der Marwitz eingeladen. Thema war: “Was heißt Landwirtschaft in der heutigen Zeit?” und es ging u.a. um veränderte Strukturen, Genmais und auch um die Hähnchenmastanlagen, die hier so im Umkreis errichtet werden sollen. Die Aussagen von Herrn von der…

Freiheit statt Angst

Von Jens Knoblich

Es ist jetzt gut 25 Jahre her, dass ich das letzte Mal auf einer Demo war. Man kam ja zu DDR-Zeiten als Schüler kaum daran vorbei. Man musste mitmarschieren. Erst schick mit Pionierhalstuch, später dann im FDJ-Hemd. Einzige Entschuldigung, nicht mit der Schule mitzulaufen war, dass man mit dem Verein oder ähnlichen Institutionen auf der…

Erntefest in Hohenstein 2009

Von Jens Knoblich

So langsam geht es wieder. Erntefestzeit ist hier in Hohenstein für viele ziemlich anstrengend. Gerade die Tage davor, wo das Festzelt aufgebaut und das ganze Drumherum organisiert wird. Da wird jede helfende Hand gebraucht und ich habe in den letzten Jahren auch immer mitgeholfen. In diesem Jahr ging das nicht ganz so, da noch einige…

Fazit zum 1. Piratenstammtisch in Strausberg

Von Jens Knoblich

Gestern abend hatte ich ja einfach mal zu einem netten Treffen hier in Strausberg eingeladen. Und es zeigte sich mal wieder, wie schwer es ist, den Strausberger hinter seinem warmen Ofen hervorzulocken. 🙂 Ich habe auch eigentlich damit gerechnet, obwohl ich weiß, dass auch in Strausberg der eine oder andere uns schon unterstützt. Es ist…

Piratenstammtisch

Von Jens Knoblich

Noch mal als kurzer Hinweis: Am 06.05.2009 um 19.00 Uhr entern wir die Fähre. 🙂 Alle Interessierte sind herzlich eingeladen. Und ich denke, dass es viel zu bereden gibt. Man muss kein Parteimitglied sein, um mitzureden. Mitmachen kann jeder und wir freuen uns über jede helfende Hand und Ideen die bei so einem Stammtisch ausgetauscht…

Nachtrag zum 1. Mai

Von Jens Knoblich

Für mich war es ja das erste Mal, dass ich mich irgendwo hinstelle und für meine Ansichten und die Piratenpartei werbe. Sicher habe ich da nicht gerade ein glückliches Händchen bewiesen, als ich mich mit meinem Tisch direkt neben die FDP gestellt hatte. Aber aus Fehlern lernt man und so “schlimm” sind ja die Leute…