Alte Linke

Von Jens Knoblich

Was da heute noch in der Stadtverordnetenversammlung abging, war mehr als beschämend. Seit Ewigkeiten ist das Kinder- und Jugendparlament(KJP) im Gespräch. Da wurde früher mal von den Stadtverordneten beschlossen, dass so ein KJP hier entstehen soll. Da sind dann alle dafür, klingt ja toll so ein KJP. Als die Hauptsatzung der Stadt Strausberg dann am…

Brandenburg Nazi-Frei?

Von Jens Knoblich

Heute in der Stadtverordnetenversammlung haben wir uns ja fast einstimmig dafür ausgesprochen, dass die Stadt Strausberg den Bündnis “Brandenburg Nazifrei” – Aufruf unterzeichnet. An dieser Stelle muss ich den CDU-Kollegen noch mal danken, dass der Beschlusstext etwas abgewandelt wurde. Dort steht jetzt, dass “Die Stadt Strausberg jede Art von Extremismus verurteilt…”. Damit kann ich leben,…

Transparenz in Strausberg

Von Jens Knoblich

Heute hat sich wieder einmal gezeigt, wie die SPD und die Linke auch kommunalpolitisch alles daran setzen, sich unwählbar zu machen. Zum Beschluss lag eine simple Vorlage bei dieser Sitzung der Stadtverordneten vor. Es ging um die Vertragsverlängerung des Kommunalservice (KSS). Der KSS ist hier in der Stadt für die Pflege der städtischen Fläschen, Straßenreinigung,…

ich mach drei Kreuze

Von Jens Knoblich

Endspurt ist angesagt. Das heißt, dass man am Sonntag nicht vergessen sollte, zur Wahl zu gehen. Denn Nichtwählen hilft in der Regel nur den Rechten, die wir doch alle nicht dabei haben wollen. Aber auch den hier in Strausberg übermächtigen Linken hilft es, wenn die Wahlbeteiligung nur gering ist. Denn gerade bei ihrer größten Wählerschar…