Kita am See und die SPD

Eigentlich wollte ich ja noch etwas anderes machen, aber nachdem ich in der MOZ den Artikel „Eine ‚charmante‘ Initiative“ gelesen hatte, hat es mir dann doch gereicht. Allein die Frechheit, mit der mit dieser Geschichte sich noch öffentlich gebrüstet wird, macht mich fassungslos. Im Artikel klingt alles so, als wäre die Option, dass die Strausberger …

Weiterlesen

Das Kreuz mit dem Kreuz

Sonntag ist es soweit. Die Bürger sind wieder einmal aufgefordert zu den Wahlurnen zu schreiten und ihre Stimme abzugeben. Man darf gespannt sein, wie die Wahlbeteiligung denn dieses Mal ist und wie die Partei der Nichtwähler prozentual abschneidet. Viele Leute werden zusätzlich zu den Kreuzen in der Wahlkabine noch “drei Kreuze” machen, weil nun endlich …

Weiterlesen

Transparenz in Strausberg

Heute hat sich wieder einmal gezeigt, wie die SPD und die Linke auch kommunalpolitisch alles daran setzen, sich unwählbar zu machen. Zum Beschluss lag eine simple Vorlage bei dieser Sitzung der Stadtverordneten vor. Es ging um die Vertragsverlängerung des Kommunalservice (KSS). Der KSS ist hier in der Stadt für die Pflege der städtischen Fläschen, Straßenreinigung, …

Weiterlesen