Das Kreuz mit dem Kreuz

Sonntag ist es soweit. Die Bürger sind wieder einmal aufgefordert zu den Wahlurnen zu schreiten und ihre Stimme abzugeben. Man darf gespannt sein, wie die Wahlbeteiligung denn dieses Mal ist und wie die Partei der Nichtwähler prozentual abschneidet. Viele Leute werden zusätzlich zu den Kreuzen in der Wahlkabine noch “drei Kreuze” machen, weil nun endlich …

Weiterlesen

Ignoranz

Wenn man so in die Medienlandschaft sieht, dann stellt man fest, dass bis auf wenige Ausnahmen die Piratenpartei kaum Erwähnung findet. Das verwundert, wenn man bedenkt, dass es die Partei ist, die momentan am schnellsten wächst. So stieg die Mitgliederzahl innerhalb weniger Monate um das Achtfache auf über 8000 Mitglieder. Warum also dieses Desinteresse bei …

Weiterlesen

Gläsernes Mobil auf der FSA 09

Mit gemischten Gefühlen habe ich mich Sonnabend auf den Weg zur Demo „Freiheit statt Angst“ gemacht. Nach ca. 25-jähriger Demoabstinenz weiß man halt nicht, was da so abgeht und sonst so los ist. Aber der Anblick der vielen Menschen, die sich dort eingefunden hatten, war schon überwältigend. Hübsch bunt war es auch, wobei die orangene …

Weiterlesen

Wenn das Geld knapp wird

Der Eine oder Andere weiß sicherlich, dass ich Mitglied der Piratenpartei bin. Hier in Brandenburg hat sich der Landesverband im Oktober 2008 gegründet und im August diesen Jahres konnten wir in Strausberg den ersten Kreisverband bilden, dessen Vorsitz ich übernommen habe. Es geht also voran. Täglich sagen sich Menschen, die vielleicht bisher der etablierten Politik …

Weiterlesen

Transparenz in Strausberg

Heute hat sich wieder einmal gezeigt, wie die SPD und die Linke auch kommunalpolitisch alles daran setzen, sich unwählbar zu machen. Zum Beschluss lag eine simple Vorlage bei dieser Sitzung der Stadtverordneten vor. Es ging um die Vertragsverlängerung des Kommunalservice (KSS). Der KSS ist hier in der Stadt für die Pflege der städtischen Fläschen, Straßenreinigung, …

Weiterlesen